Beiträge von Friedel

    Der Anvil Ballista ist ein neues Bodenfahrzeug, das sich auf Luftabwehrwaffen spezialisiert hat, 78D22890-9BF6-4392-8B49-9AEAFCAD15AF.pngeinschließlich Boden-Luft-Torpedos. Mit acht Raketen der Size 5 und zwei Torpedos der Size 7 sowie einem Paar Gatling-Kanonen in einem drehbaren Turm ist der Ballista ein spezielles Luftabwehrfahrzeug, um jeglichen Lufteinbruch zu verhindern.



    Eigenschaften: Size 5 Anti-Fighter-Raketen: Ein Oktett Raketen der Size 5 ist perfekt, um flinke Kämpfer abzuhalten und sogar in der Lage, ein Cutlass mit einem einzigen Treffer zu zerstören Torpedos der Größe 7: Bei größeren Zielen sind diese Torpedos wendiger als Standardtorpedos, um mittelgroße Bedrohungen wie die Valkyrie oder Freelancer zu bekämpfen Drehbarer Revolver- und Schützensitz: Alle Raketen und Torpedos müssen vom hinteren Schützensitz abgefeuert werden, wobei entweder der Fahrer die Positionen tauschen oder ein dedizierter Schütze die Ziele verfolgen und beschießen muss. Stationäre Stabilisatoren: Um eine stabile Plattform zu erhalten und den Rückstoß auszugleichen, müssen die stabilisierenden Beine stationär aufgestellt werden, bevor die Raketen und Torpedos abgefeuert werden.

    Hallo zusammen!

    ich kenne es aus anderen Foren kompetativer Spiele, dass es einen Thread gibt, in dem man sich mal "auskotzen" kann, wenn es nicht wie beabsichtigt läuft. Und meine Erfahrung ist, dass dies in diesem Spiel umso stärker von Nöten ist, wie in anderen. Ziel ist es einfach die Lebenserwartung häuslicher Gebrauchsgegenstände zu verlängern in dem man die Wut kanalisiert und der Welt schildert wie unfair man eben behandelt wurde, als eine Art Therapie. Aber auch in einer Sitzung muss man seine Wut unter Kontrolle halten und ausgiebiges fluchen oder Beleidigungen gehört weder auf die Couch noch ins Forum, also bitte "halbwegs" ziviliziert Jungs.

    Und weil ich grad mein bester Kunde bin fange ich auch direkt an ...

    Es ist immer wieder schön, wenn man als Low-Lvl gerade so gegeard als lone-wolf loszieht, z.B. auf Customs, um ein paar Quests zu erledigen und dann hat ein 4er Team, natürlich voll ausgestattet, nichts besseres zu tun, als den einen Quester hinterrücks voll nieder zu machen und umzumähen. Natürlich lassen sie ihm dann auch nicht seine Ausrüstung ... er könnte sie ja über die Versicherung wieder bekommen, sonder fleddern seine Leiche, dass nicht mal mehr was für die Spieler-Scavs übrig bleibt. (Konnte ich mitkriegen, da ein Streamer kurze Zeit später als Scav genau in den Raid kam und dann auch noch genau meine Leiche looten wollte). Liebe Pros ... lasst doch kleinen "Anfänger" bitte eine Chance, nicht nach 10 Raids komplett nackig da zu stehen. Ummähen ist ja ok ... aber die Chance für eine Rückerstattung über die Versicherung steigen beträchtlich, wenn ihr ihn nicht auch noch ausraubt. Dann macht euch die Taschen doch bitte einfacher voll, indem ihr die Dorms stürmt und alle verschlossenen Türen öffnet. DANKE!



    sc_roadmap_update_header-00.jpgI

    3.6.0

    • Charakteranpassung System v2 45%


    Aktueller Status und Entwicklungsänderung

    3.6.0

    • Charaktere – insgesamt bei 45% (+45%)
      • Charakteranpassung System v2 – insgesamt bei 45% (+45%)
    • Orte – insgesamt bei 43% (+15%)
      • Raststätten-Raumstationen: Variationen des Äußeren – insgesamt bei 43% (+15%)
    • KI – insgesamt bei 17% (+3%)
      • [Schiff KI] 3D Wegfindung v2 – insgesamt bei 27% (+2%)
      • NPC Verbesserungen: Barkeeper – insgesamt bei 23% (-1%)
      • NPC Verbesserungen: Zivilisten – insgesamt bei 0%
      • [FPS] Deckungsnutzung v1 – insgesamt bei 13% (+13%)
    • Gameplay – insgesamt bei 58% (+32%)
      • Hovermode – insgesamt bei 33% (+24%)
      • Waffen Attachments – insgesamt bei 23% (+23%)
      • Schwarzmarkt Ökonomie – insgesamt bei 67% (+33%)
      • Mieten von Schiffen – insgesamt bei 0%
      • Freies Umschauen für Spieler – insgesamt bei 61% (+61%)
      • Verbesserung Ragdoll – insgesamt bei 100% (+100%)
      • Spieler Springen v2 – insgesamt bei 100%
      • Schiffsysteme: Verbesserung der Abnutzung v2 – insgesamt bei 50%
      • System: Aussetzer – insgesamt bei 71% (+19%)
      • Tragbare Gegenstände v2 – insgesamt bei 100% (+100%)
      • Transit Systems v2 – insgesamt bei 55% (+20%)
      • Rechtssystem v1 – insgesamt bei 39% (+5%)
    • Schiffe und Fahrzeuge – insgesamt bei 34% (+14%)
      • AEGIS Vanguard Warden Update – insgesamt bei 43%
      • Kruger Intergalactic P72 Archimedes – insgesamt bei 53% (+53%)
      • Origin 890 Jump – insgesamt bei 37% (+15%)
      • Banu Defender – insgesamt bei 36% (+2%)
      • Kruger P52 Merlin Improvements – insgesamt bei 0%
    • Waffen und Items – insgesamt bei 26% (+19%)
      • Behring S38 Pistol – insgesamt bei 24% (+24%)
      • MaxOX Neutron Repeaters – insgesamt bei 27% (+9%)
      • Klaus & Werner Lumin V – insgesamt bei 24% (+24%)
    • Kern-Technologien – insgesamt bei 37% (+19%)
      • Überarbeitung der Clint zum Server Übertragung der Spieleraktionen – insgesamt bei 80% (+80%)
      • Asynchroner Disconnection Refactor – insgesamt bei 39%
      • Verbesserung für die Verteilung von Ökosystemen – insgesamt bei 13% (+9%)
      • Ersatz für Schildsysteme-Technologie – insgesamt bei 0%
      • Spawnen von erntefähigen Enititäten – insgesamt bei 92% (+25%)
      • Performance Optimization – insgesamt bei 0%

    3.7.0

    • Charaktere – insgesamt bei 0%
      • Kopfgeldjäger-Rüstung – insgesamt bei 0%
      • Verbesserung am Glasvisier und HUD – insgesamt bei 0%
    • Orte – insgesamt bei 0%
      • Raumstation: unbesetzter Raststätten – insgesamt bei 0%
      • Raumstationen: Inerieur Varianten für Raststätten – insgesamt bei 0%
    • KI – insgesamt bei 7%
      • NPC Verbesserungen: Ladenbesitzer – insgesamt bei 0%
      • [FPS Kampf] Waffentypen – insgesamt bei 20%
      • Erweiterte defensive Manöver für Kanonenboote – insgesamt bei 0%
    • Gameplay – insgesamt bei 0%
      • Betankung: Kraftstoffgewinnung – insgesamt bei 0%
      • Verbesserte Spielerbewegungen auf Treppen – insgesamt bei 0%
      • Verbesserung der Sterbeanimationen – insgesamt bei 0%
      • Spieler Schwimmen – insgesamt bei 0%
      • Energiesystem v2 – insgesamt bei 0%
      • PvP Kopfgelder – insgesamt bei 0%
      • Reperatur/Betankung/Auffüllen am Kisok v1 – insgesamt bei 0%
      • Verbesserungen der NPC bei Kopfgeld-Missionen – insgesamt bei 0%
      • Physical Inventories – insgesamt bei 0%
    • Schiffe und Fahrzeuge – insgesamt bei 6%
      • AEGIS Vanguard Harbinger – insgesamt bei 11%
      • AEGIS Vanguard Sentinel – insgesamt bei 8%
      • Drake Cutlass Red Überarbeitung – insgesamt bei 0%
    • Waffen und Items – insgesamt bei 0%
      • Apocalypse Arms Animus Missile Luncher – insgesamt bei 0%
      • Behring GP-33 Granatwerfer – insgesamt bei 0%
      • Hedeby Salvo Fragpistole – insgesamt bei 0%
      • Kroneg FL-33 Laserkanone – insgesamt bei 0%
    • Kern-Technologien – insgesamt bei 0%
      • Prozedurale Asteroiden v2 – insgesamt bei 0%
      • Verbesserung großflächiger Schatten – insgesamt bei 0%
      • Nebeltechnologie für planetare Oberflächen – insgesamt bei 0%
      • performance Optimierung – insgesamt bei 0%
      • Verbesserte Terrainschatten – insgesamt bei 0%
      • Verbesserungen der Atmosphären-Technologie – insgesamt bei 0%

    3.8.0

    • Charaktere – insgesamt bei 16%
      • microTech Kollektion – insgesamt bei 0%
      • Auftragsgeber: Eddie Parr – insgesamt bei 31%
    • Orte – insgesamt bei 0%
      • microTech Planet – insgesamt bei 0%
      • New Babbage Landezone v1 – insgesamt bei 0%
      • microTech Mond: Calliope – insgesamt bei 0%
      • microTech Mond: Clio – insgesamt bei 0%
      • microTech Mond: Euterpe – insgesamt bei 0%
    • KI – insgesamt bei 0%
      • [FPS] Kampfverhalten v2 – insgesamt bei 0%
      • [Flug KI] Fliegerass – insgesamt bei 0%
    • Gameplay – insgesamt bei 1%
      • Dynamisches Missionssystem: Ökonomie generierte Missionen – insgesamt bei 0%
      • Magnetschuhe – insgesamt bei 0%
      • Zero-G Stoßen und Ziehen – insgesamt bei 0%
      • Sicherheitssystem – insgesamt bei 0%
      • Vehicle HUD v4 – insgesamt bei 0%
      • Salvage v1 – insgesamt bei 0%
      • NPC Heilung – insgesamt bei 0%
      • [FPS] Nahkampf – insgesamt bei 0%
      • Spieler Statussystem – insgesamt bei 0%
      • Verbesserung der Cockpit-Erfahrung – insgesamt bei 7%
      • Schiff-zu-Schiff Docking – insgesamt bei 0%
      • Schiff-zu-Station-Docking – insgesamt bei 0%
    • Schiffe und Fahrzeuge – insgesamt bei 22%
      • Esperia Prowler – insgesamt bei 19%
      • Drake Cutlass Blue Überarbeitung – insgesamt bei 0%
      • Anvil Carrack – insgesamt bei 14%
      • MISC Hull-C – insgesamt bei 57%
    • Waffen und Items – insgesamt bei 0%
      • Klaus & Werner Sledge Mass Driver Revision – insgesamt bei 0%
      • Lightning Bolt Co. Atzkav Electronic Shotgun – insgesamt bei 0%
      • Armitage Lanker Pneumatic Pistole – insgesamt bei 0%
    • Kern-Technologien – insgesamt bei 0%
      • Performance Optimization – insgesamt bei 0%

    3.9.0

    • Charaktere – insgesamt bei 22%
      • Auftragsgeber: Lisa Gibbs – insgesamt bei 27%
      • Auftragsgeber: Devin Bautista – insgesamt bei 18%
    • Orte – insgesamt bei 0%
      • Crusader – insgesamt bei 0%
      • Orison Landezone – insgesamt bei 0%
      • New Babbage Landezone v2 – insgesamt bei 0%
      • Raumstationen: unbesetzter Frachtdepots – insgesamt bei 0%
      • Raumstation: Frachtdepot – insgesamt bei 0%
    • KI – insgesamt bei 0%
      • [Flug KI] Verbesserung und Verschönerung – insgesamt bei 0%
      • [FPS] Verbesserung und Verschönerung bei Kämpfen – insgesamt bei 0%
    • Gameplay – insgesamt bei 0%
      • Dynamisches Missionssystem: Missionengenerierung an QT Routes – insgesamt bei 0%
      • Waren Transportzeiten – insgesamt bei 0%
      • Buchungsapp – insgesamt bei 0%
      • Multicrew – Erweikterte Pilotenrolle – insgesamt bei 0%
      • Wirtschafts Bildschirmterminal – insgesamt bei 0%
      • Gegenstandshandhabung im Sitzen – insgesamt bei 0%
      • Multicrew – Erweikterte Turmschützenrolle – insgesamt bei 0%
    • Schiffe und Fahrzeuge – insgesamt bei 0%
      • Drake Vulture – insgesamt bei 0%
      • RSI Constellation Taurus – insgesamt bei 0%
    • Waffen und Items – insgesamt bei 0%
      • Gemini C54 Ballistic SMG – insgesamt bei 0%
      • Behring P6-LR Ballistic Sniper Rifle – insgesamt bei 0%
      • Lightning Bolt Co. Yubarev Electron Pistole – insgesamt bei 0%
    • Kern-Technologien – insgesamt bei 0%
      • Waffen und Item anpassung – insgesamt bei 0%
      • Verbesserung des Türsystems – insgesamt bei 0%
      • Überarbeitung der Server zum Clint Übertragung der Spieleraktionen – insgesamt bei 0%
      • Performance Optimization – insgesamt bei 0%


    Verschoben:

    3.7.0

    • Verbesserung am Glasvisier und HUD (war in 3.6.0 geplant)


    Entfernt:

    SC_09_Wallpaper_851x315.jpgSC_11_Wallpaper_851x315.jpgSC_14_Wallpaper_851x315.jpg

    Star Citizen Alpha 3.6: Die wichtigsten Features


    • Law-System: Ab Version 3.6 werden Straftaten wie das Schießen auf Zivilisten und andere Spieler erfasst und geahndet. Damit werden die Grundlagen geschaffen, um KI-gesteuerte Polizisten Jagd auf Verbrecher machen zu lassen - und Spieler können sich in Zukunft als Kopfgeldjäger verdingen. Dabei gelten in den verschiedenen Sternensystemen erstmals unterschiedliche Gesetze.
    • Schwarzmarkt: Gleichzeitig lohnt sich das Dasein als Krimineller mehr denn je, denn gestohlene Waren können bei speziellen Händlern verkauft werden. Auch das Drogengeschäft erweist sich in Star Citizens neuer Alpha 3.6 als äußerst lukrativ.
    • Hover Mode: Raumschiffe können beim Atmosphärenflug endlich über der Landschaft schweben und senkrecht abheben, was besonders für VTOL-Flugzeuge mit schwenkbaren Antriebsdüsen wichtig ist (Vertical Take-Off and Landing). Der Hover Mode in Version 3.6 soll deutlich sanftere Landungen auf Planeten ermöglichen als bisher.

    Senkrechtstarter mit VTOL-Antrieb in Star Citizen? Dank des neuen Hover Mode funktionieren solche Vehikel endlich wie gedacht.

    • Persistente Raumschiffausstattung: Wer eine Ingame-Versicherung für sein Raumschiff abgeschlossen hat, musste bislang beim erneuten Abrufen des zuvor zerstörten Vehikels mit der Standardversion vorlieb nehmen. Alle vom Spieler getätigten Veränderungen an Waffen und Ausrüstung wurden dabei zurückgesetzt. Das ändert sich mit Alpha 3.6, das Spiel merkt sich endlich das Equipment und eure optischen Individualisierungen und stellt euch eine exakte Kopie eures Raumschiffs zur Verfügung.
    • Überarbeitete Kommunikation: Es ist in Alpha 3.6 einfacher, andere Schiffe und deren Piloten per Text- oder Voice-Chat direkt anzusprechen. Eine Anzeige verrät, mit wem ihr redet, außerdem tretet ihr beim Betreten eines Schiffs automatisch dem schiffsinternen Kommunikationskanal bei.
    • Schiffe kaufen: In Alpha 3.6 wird es endlich möglich sein, so gut wie alle Raumschiffe auch mit Ingame-Währung zu erwerben. Dazu gibt es ein neues Interface; an einem Kiosk-Terminal bestellt ihr euer Wunschschiff. Zuvor waren die Nussschalen nur bei speziellen Händler-NPCs und vorrangig als Belohnung für die finanzielle Unterstützung der Entwicklung erhältlich (Pledges). Wer bereits im Alpha-Stadium von Star Citizen alle Raumschiffe besitzen wollte, musste so unter Umständen Tausende Euro investieren, etwa in den regelmäßigen Concept Sales.

    Noch schöner als in Elite: Dangerous sehen die neuen Raumstationen in Star Citizen aus. Alpha 3.6 erhöht die optische Abwechslung gehörig.


    Neue Raumschiffe und Locations in Alpha 3.6 von Star Citizen


    • P-72 Archimedes: »Sie erinnert mich an das Batmobil«, sagt einer der Designer über diesen kleinen Jäger ohne Quantum-Sprungantrieb. Der Einsitzer verfügt über keinen Frachtraum.
    • Vanguard Warden: Das Design des Vanguard-Jägers mit der ikonischen Front-Gatling-Gun hat Cloud Imperium Games in den vergangenen Monaten komplett überarbeitet; die neue Version orientiert sich viel stärker an dem Original-Artwork.

    Das Spiel könnte denn Markt erobern leider gibt es da ein Problem der die Meisten der Gamer betrifft die Leistungsanforderung ist zu hoch in der derzeitigen Alpha verbraucht das Speil schon 12 - 16 GB Arbeitsspeicher.Nicht jeder kann sich 16 GB Arbeitsspeicher DDR4 Leisten. Auf niedrigen Einstellungen der Spielgrafik wird das Spiel auch für manche immer noch Probleme bereiten. Es wird auch noch sehr schwer der Multiplayer umzusetzen sein. Das selbe Multiplayer Prinzip wurde so ähnlich in anderen Spielen auch schon verwendet z.B bei No Man's Sky, Space Engineers, Empyrion, Avorion, und das ging voll in die Hose. Bis jetzt ist es noch nicht sicher ob das Spiel überhaupt fertig wird. Mein Problem beim Kauf von diesen Spiel ist das ich befürchte ein halbfertiges Spiel zu bekommen das für immer so bleiben wird. Natürlich sagen die Entwickler was anders aber warten wir mal ab bis sie ihr Geld verballert haben.

    Ja naja man sollte schon eine guten Pc habe. Leider kann ich dir bei denn anderen Punkten nicht zustimmen, Jeder hat damals gesagt das geht Technisch nicht und und und... Aber wenn du dir denn Fortschritt von 2013 zu 2018 ansiehst ist das schon gewaltig. Und damit hat Chris Roberts meine Meinung bewiesen das es möglich ist! Um das Finanzielle sollte man meiner Meinung sich auch keine Sorgen machen, es kann so viel Kritik kommen und es beeinträchtigt das Projekt Star Citizen kaum Bspw. Forbs magazin Solange Chris Roberts die Community auf seiner Seite ist, wird es am Geld nicht scheitern. Dazu kommt das 2020 hoffentlich der Singelplayer Sqaudron 42 kommen was ein zweites finanzielles Standbein sein wird. Dazu kommen noch die Sponsoren von Cloud imperium die ordentlich Geld abwerfen! Jetzt zum letzen Punkt ich bin der Meinung das Star Citizen nicht vergleichbar mit anderen Spielen ist. Star Citizen ist ein Spiel was wenn es kommt alles in denn Schatten stellt und eine neue sehr, sehr, sehr Hohe Messlatte setzt was das Gaming sozusagen Revolutionieren.Um Noch einmal auf die Leistung zurück zu kommen, ich weiß das, dass spiel sehr anspruchsvoll ist, was aber Hoffentlich Ende diesen Jahres nicht mehr so sein wird wenn sie es nämlich schaffen Das sogenannte object container streaming auch ServerLastig Perfektionieren dann wird das spiel wesentlich Flüssiger laufen und nicht so Grafik lastig sein


    LG:Friedel

    Sandtrooper.jpg


    Hallo liebe Forum user, vielleicht habt ihr schon mal von Star Citizen gehört!

    Ich will euch mit diesem Beitrag dieses Spiel etwas näher erklären. Da dieses Spiel hoch komplex ist werde ich euch auch noch ein paar viedeos verlinken

    Spielprinzip:

    Das Hauptspiel soll eine frei erkundbare, persistente MMO-Welt bieten, in der die Spieler Handels-, Erkundungs- und Kampfmissionen absolvieren können. Mit der so verdienten Spielwährung sollen sich beispielsweise Verbesserungen für das eigene Raumschiff wie neue Antriebs- oder Waffensysteme kaufen lassen. Es ist geplant, dass sich die Handlungen des Spielers auf den Ruf bei den diversen Fraktionen der Welt von Star Citizen auswirken können. Rund 10 – 20 Sonnensysteme innerhalb der Milchstraße des Spiels sind geplant, die nach Veröffentlichung noch weiter ausgebaut werden sollen. Das Spiel soll zudem ein simuliertes Wirtschaftssystem bieten, zu dem die Spieler beitragen können. Damit die Wirtschaft nicht zu leicht aus dem Gleichgewicht gerät, sollen auch NPCs dazu beitragen, ein gewisses Gleichgewicht zu halten. Die NPCs sollen so zum Beispiel Aufträge annehmen und durchführen können, die eine längere Zeit nicht von Spielern durchgeführt worden sind, Rohstoffe zu Fabriken transportieren oder selbstständig Rohstoffe abbauen. Das Wirtschaftssystem soll sehr dynamisch sein. So sollen zum Beispiel bei häufigeren Attacken auf Transportschiffe einer Fabrik deren Produkte im Preis ansteigen.

    Stelle dir ein Universum vor, das die Freiheit der Erforschung, den Nervenkitzel des Kampfes und die einzigartige Herausforderung, ein Leben im Weltraum aufzubauen, vereint. Star Citizen gibt dem Spieler die ultimative Kontrolle, egal ob du als Frachtführer unterwegs bist, die Weite des Weltraums erkundest oder ein Leben außerhalb des Gesetzes führest, du wirst durch eine Mischung aus prozedural generierten und handgefertigten Welten navigieren und mit einer Vielzahl von Charakteren interagieren.

    Star Citizen befindet sich in aktiver Entwicklung. Du kannst die Star Citizen Alpha 3.5 jetzt herunterladen und spielen. Zusätzliche Funktionen und Updates werden im Laufe der Entwicklung veröffentlicht.


    hier ein paar Viedeos wo alles noch etwas genauer erklärt wird:

    über die Zeit ist mir aufgefallen, dass sich Anfängern in Tarkov eigentlich immer wieder die selben Fragen stellen.

    Da mir die Übersichtlichkeit des deutschsprachigen Subforums sehr am Herzen liegt, dachte ich mir, warum nicht einen Sammelthread zu diesem Thema aufmachen, den sich Anfänger dann einfach durchlesen können.


    Fragen die häufiger auftauchen, werde ich dann von Zeit zu Zeit, hier mit in den Startpost aufnehmen.


    Vielen Dank. Also dann mal her mit den Fragen xD Grüße Friedel


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Frage: Warum kann ich mein Bein nicht heilen, nachdem ich angeschossen wurde?

    Antwort: Wenn dein Bein seine Gesamt-Hitpoints verloren hat (ausgeschwärzt ist), dann kannst du es in diesem Raid nicht mehr "hochheilen", du kannst nur noch eventuelle Blutungen stoppen, um nicht zu verbluten oder mit Painkillern gegen das Humpeln ankämpfen.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Frage: Was passiert nachdem ich all mein Startgear verloren habe?

    Antwort: Sollte dein Stash jemals komplett leer sein, dann wird dich eine Nachricht über den Messenger erreichen, in der eine kleine Starthilfe enthalten ist. Diese Nachricht kommt erneut, sollte dein Stash erneut leer sein, nachdem du das Spiel neu gestartet hast. (Jedoch maximal alle 24h) Zusätzlich kannst du deinen Charakter auch alle 2 Wochen auf deiner Profilseite unter EscapefromTarkov.com resetten und bekommst dann wieder das entsprechende Startergear zu deiner Version. Dies löscht jedoch alle deine Fortschritte. Alternativ kannst du auch hier im Forum fragen, ob jemand bereit ist, dir etwas Startkapital zu spenden. Im Allgemeinen sind die Tarkovianer sehr nett zu einander (besonders zu Anfängern), wenn man freundlich fragt. (Bitte Off-Topic-Sub für so etwas nutzen und auch wirklich nur sollte es absolut notwendig sein)

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Frage: Was bedeutet das Häckchen für Offlinemode bevor ich einen Raid starte?

    Antwort: Solltest du den Offlinemode aktivieren, startest du den Raid "local" auf deinem Computer. In diesem Raid werden dann keine anderen "realen" Spieler sein. Du kannst dir dort in aller Ruhe die Map anschauen, dein Gear ausprobieren oder gegen Scavs kämpfen (falls PVE Gegner aktiviert sind) Allerdings werden Fortschritte im Offlinemode nicht gespeichert. Das heißt du kannst dort keine Quests erledigen oder Loot behalten. Verbrauchte Munition zum Beispiel oder anderes Gear, dass du mit in den Raid bringst, wird jedoch nicht "wirklich" verbraucht und befindet sich nach dem Raid wieder in deinem Charakterinventar wie zuvor.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Frage: Mein Charakter ist ein USEC, warum schießen andere USEC's sofort auf mich?

    Antwort: Zur Zeit geht es in dem Spiel primär darum einen Raid zu überleben und Loot zu erlangen. Fraktionsallianzen spielen im derzeitigen Rahmen der Beta noch keine Rolle. Weiter gibt es keine Strafen für das Töten von Spielern der eigenen Fraktion. Daher werden die meißten Leute direkt versuchen dich zu töten ähnlich dem Deathmatchprinzip. Du kannst versuchen auch mit anderen Spielern, die du in einem Raid triffst zusammen zu arbeiten. Bedenke jedoch, dass es noch keinen Kodex etc. gibt, der sie davon abhalten könnte, dir bei der nächsten günstigen Gelegenheit in den Rücken zu schießen.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Frage: Wie oder Wo kann ich Hacker / Cheater / Glitcher melden?

    Antwort: Garnicht, im jetzigen Entwicklungsstand der Beta werden keine von Spielern eingereichten Vermutungen akzeptiert. Es gibt jedoch ein serverseitiges Anticheatsystem welches verdächtige Spieler nach Datenlage flaggt, diese werden dann manuell durch BSG Mitarbeiter gebannt. Ein späteres System (nach Release) in dem auch Spieler andere verdächtige Spieler melden können, ist jedoch seitens BSG angedacht und wird eventuell zeitnah nach Release realisiert.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Frage: Ich möchte meine Spielversion upgraden aber habe mein Charakterprofil vor kurzem zurückgesetzt und ich habe nun einen Timer auf den Reset.

    Antwort: Beim Kauf eines Versionsupgrades wird der Timer zurückgesetzt so dass man sein Profil auch zurücksetzen kann.