Zukünftige Entwicklerpläne

Hallo Tarkovianer,

Da wir mittlerweile Mitte Januar haben, möchten wir unsere Pläne für die Entwicklung von Escape from Tarkov mit euch teilen. In diesem Beitrag haben wir alle Informationen aus sozialen Medien und Podcasts gesammelt, die wir mit euch geteilt haben. Erinnerung: Escape from Tarkov befindet sich in einem frühen Entwicklungsstadium. Daher können sich alle Features und Pläne in der weiteren Entwicklung ändern. Dies gilt auch für diesen Beitrag.


Serverstatus

Die Verwaltung von Servern und deren Auslastung genießt aktuell aufgrund der Ankunft vieler neuer Spieler oberste Priorität des Studios. Anpassungen werden auf allen Ebenen vorgenommen, um das bestmögliche Spielerlebnis zu ermöglichen. Wir haben alle Rekorde gebrochen, daher wird die globale Infrastruktur aufgerüstet. Einige Server werden durch leistungsstärkere Server ersetzt, z. B. Server für die Verwaltung von Trades, Server für bestimmte Regionen wie USA und RU werden aktualisiert, um den hohen Zustrom neuer Spieler aufzufangen, und neue Server werden in den folgenden Regionen hinzugefügt:

  • Brasilien
  • Chile
  • Argentinien
  • Mexiko
  • Kolumbien
  • Indonesien
  • Südafrika
  • und mehr.

Einige Server wurden bereits hinzugefügt, z. B. ein neuer japanischer Server, der letzte Woche hinzugefügt wurde. Unsere offiziellen sozialen Medien sind ebenfalls stark ausgelastet, wie beispielsweise der offizielle Discord, der letzte Woche 80.000 Mitglieder erreichte, und unser Support-Center ist voll mit Anfragen, was aktuell zu Verzögerungen von bis zu 10 Tagen führt. Wir arbeiten hart daran, diesen Zustrom neuer Spieler zu kontrollieren. Vielen Dank für eure Geduld.

Wie von den Entwicklern erklärt, führte die wachsende Anzahl von Spielern zu einer Vielzahl von Veränderungen im Spiel, und da die Anzahl der Spieler ständig zunahm, wurden die zuvor vorgenommenen Änderungen hinfällig und wir mussten immer wieder neue Änderungen vornehmen, was zu einer Überwachung der Aktivitäten und darauf folgende Veränderungen rund um die Uhr führte...

Twitch Drops

Das Twitch Drop Event war ein großer Erfolg und wird in Zukunft mit neuen und tiefer gehenden Systemen wiederkommen. Insgesamt wurden 8 384 787 Objekte für einen Gesamtwert von über 1 000 000 000 Rubel im Spiel an 338 000 Teilnehmer vergegeben.

Twitch hat sich auch über einen solchen Erfolg gefreut und wir freuen uns auf das nächste Event.


Hauptpläne


Nächstes größeres Update und WIPE:

Wir planen nicht, das Spiel in naher Zukunft komplett zu wipen. Wir schätzen, dass der nächste globale Wipe in ca. 5 Monaten erfolgen wird. Dies ist eine Schätzung und kann sich ändern. Wir schätzen auch die Entwicklung der bisher größten und ehrgeizigsten Map von Escape from Tarkov "Streets of Tarkov" auf etwa 5 Monate.

Nächste kleinere Updates:

Dies bedeutet nicht, dass in den nächsten 5 Monaten nichts Neues kommt. In dieser Zeit planen wir verschiedene Aktualisierungen von Inhalten und Features sowie Fehlerkorrekturen. Die wichtigsten neuen Features, die wir bis dahin hinzufügen möchten, sind:

  • Überarbeitung des Gewichtssystems im Spiel
  • Hinzufügung einer neuen Audio-Engine namens: "Steam Audio"
  • System zur erweiterten Anpassung der Ausrüstung

Um die Charakteranpassung noch weiter zu vertiefen, planen wir, 2020 ein neues System hinzuzufügen, mit dem ihr einige Teile eurer Ausrüstung, hauptsächlich eure Plattenträger und Rigs, detailliert anpassen könnt. Dieses System teilt die Anpassung von Taschen / Plattenträgern in verschiedene Bereiche auf.



Die Weste selbst: Erhältlich zum Kauf, wie es jetzt ist, aber ohne Ausrüstung. Es wird separate Panzerplatten und Taschen geben. Diese Elemente werden bei Händlern zum Kauf angeboten und ihr könnt auswählen, welchen Beutel / welche Platte ihr auf Ihrem Rig haben möchtet. Hier ist ein Beispiel eines Plattenträgers mit MOLLE-System zum Anbringen von Beuteln, jedoch ohne Beutel.


Taschen und andere Ausrüstungsgegenstände: Ihr könnt Taschen auch separat vom Plattenträger selbst kaufen. So könnt ihr entscheiden, wie ihr euer Rig organisieren möchtet.


Panzerplatten: Ihr könnt auch auswählen, welche Platte ihr in eurem Rig verwenden möchtet. Einige Platten sind weich, andere bestehen aus verschiedenen kombinierten Materialien, sodass einige Platten schwerer zu reparieren sind, einige sind stärker als andere, aber das Wichtigste ist, dass ihr nicht gezwungen seit eine spezielle Platte in der Weste zu haben. Auch könnt ihr nur die Platte wechseln, wenn sie beschädigt ist, um das Rig intakt zu halten, dies spart Zeit und Geld.


Sonstiges Zubehör: Dieses Pad beispielsweise könnt ihr auf der Rückseite eurer Platte anbringen, um stumpfen Schaden zu vermeiden.




Klick mich für Bilder und Informationen

Reinschauen Lohnt sich