Infos für Patch 12.7

Escaper!

Vor der Straßen von Tarkov Präsentation auf der PC GAMING SHOW gab Nikita Buyanov ein kurzes Interview auf dem Game Manie Kanal, welches in russisch war. Nachfolgend findet ihr eine kurze Zusammenfassung des Interviews, welches von SneakyRU (https://www.twitch.tv/sneakyru007) übersetzt worden ist.

Genießt es!

  • Zwei Updates sind in der nahen Zukunft geplant (12.6.2 + 12.7)
  • Neue wirklich coole Prapor Quest in 12.6.2 und 12.7 wird höchstwahrscheinlich den ersten Granatenwerfer enthalten
  • Diese Granatenwerfer wird der einfachste von denen sein. Kein thermobarischer Granatenwerfer, um Gebäude zu zerstören
  • Wird Tarkov jemals auf Konsole erscheinen? Ja es ist geplant. An dieser Front finden sehr aktive Gespräche statt.
  • Die Drops waren eine kombinierte Werbeaktion (viele Dinge fanden zur Richtigen Zeit statt) Update, Wipe, Rabattaktionen und Drops. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt in einem richtig gutem Zustand. Mit neu hinzugefügten Sachen und durchgeführten Fehlerbehebungen gab es eine Möglichkeit für eine Werbeaktion.
  • Die populärsten Spielregionen: USA, China, Deutschland, Frankreich, Spanien, Russland


  • Eine einzelne große Karte ist noch immer geplant und ist etwas, auf das BSG hinarbeitet. Im allgemeinen ist die Spielwelt bereits ein großer Ort, an dem BSG die ganze Zeit arbeitet. Die meisten Schlüsselbereiche wurden bereits in Sachen der Distanz korrekt in die verwendeten Räume platziert.
  • Die Karten werden zusammengeführt wenn BSG mehr Erfahrung bekommt und weniger Probleme beim verwenden von Unity haben
  • "Multi-Raids" oder Raids in denen man einen Ort betritt (bspw. Straßen von Trakov zum Labor oder Fabrik zu Labor / Zollgelände zu Reserve, von Reserve zur Küste
  • Es wird vielleicht einen Spielmodus geben, in dem es minimale Spielmenüs geben wird und der meiste Teil der Spielzeit wird im Spiel verbracht (ähnlich wie die Left for Dead Kampagne)
  • Ähnlich wie die Stalker Karten zusammengesetzt worden sind - Ja
  • Die Karten zusammenzusetzen ist etwas, das ziemlich einfach zu machen ist. Eine große Karte zu machen ist jedoch weitaus schwieriger.


  • Eine neue Karte wird eingeführt, welche Offline als ein "Tutorial" gespielt wird. Diese enthält etwa 20% der Grundlagen, die anderen 80% müssen erkundet und gefunden werden.
  • Erweiterte neue Features, wie liegendes Lehnen, wird nicht im Tutorial enthalten sein.(Sich tot zu stellen)


  • Steam Audio - gibt es einen Vorteil - nicht sicher. in den ersten Tests, gab es nichts auffälliges, das Spielern einen signifikanten Vorteil gab.
  • Bis Steam Audio richtig eingeführt wurde, wird BSG die Option dies an- oder abzuschalten beibehalten.


  • Mit dem Wipe kamen eine Menge Cheater und diese werden mit Hilfe von verschiedenen Techniken jederzeit gebannt.
  • Wenn es irgendjemanden da draußen gibt, der sich mit dem Fangen von Cheatern spezialisiert - es ist Zeit seine Meinung uns mitzuteilen
  • Das schlimmste über das ist, wenn normale Spieler denken wir machen nichts dagegen. Aufgrund von Cheatern müssen wir unsere Arbeitskräfte verteilen, um Cheater zu fangen und das Spiel zu entwickeln.